Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz ist eine über zwei Jahre vom Bundesministerium
für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Initiative zur Unterstützung von an
Demenz erkrankten Menschen und ihrer Angehörigen.

Ziel der Arbeit der Lokalen Allianz ist der Aufbau eines Netzwerks von Bürgern, Vereinen,
Bildungseinrichtungen, Politik und Kommunalverwaltung mit der Aufgabe, die
Lebenssituation der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen so zu verbessern, dass ...
•  die Betroffenen ebenso wie ihre pflegenden Angehörigen nicht ausgegrenzt werden,
•  sie verständnisvoll und einfühlsam akzeptiert werden,
•  sie so lange es geht in das gesellschaftliche Leben einbezogen bleiben und
•  die Betroffenen und ihre Angehörigen individuelle Hilfe und Unterstützung erfahren.

Seit Februar 2015 besteht nun auch die Lokale Allianz Cölbe, in der wir als
Ergotherapieschule aktiv vertreten sind.
In einem Projekt der Fachgruppe Geriatrie von Kurs 27 wurden ein Vortrag und eine
Informationsbroschüre zum Thema „Häusliche Ergotherapie für Menschen mit Demenz“
ausgearbeitet.
Die Ergebnisse wurden der Öffentlichkeit im Rahmen einer Vortragsreihe präsentiert.

Weitere Informationen zur Lokalen Allianz finden Sie hier:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Gemeinde Cölbe